Garmischer Tagblatt vom 21.04.2015
Garmischer Tagblatt vom 21.04.2015

Garmischer Tagblatt vom 04.04.2015
Garmischer Tagblatt vom 04.04.2015

Garmischer Tagblatt vom 24.09.2014
Garmischer Tagblatt vom 24.09.2014

Garmischer Tagblatt vom 07.08.2014
Garmischer Tagblatt vom 07.08.2014
Garmischer Tagblatt vom 23.06.2014
Garmischer Tagblatt vom 23.06.2014




hier finden Sie weitere Infos zum FCG
hier finden Sie weitere Infos zum FCG

Fußball

Amazon sichert sich TV-Rechte an Champions League (Di, 10 Dez 2019)
Das wäre ein TV-Hammer! Nach Informationen des Medienmagazins DWDL.de hat sich Amazon Prime Video ab der Saison 2021/22 einen Teil der Übertragungsrechte an der Champions League gesichert. Derzeit teilen sich Sky und der Streamingdienst DAZN die Übertragungsrechte an der Königsklasse.  Amazon Prime Video sichert sich Live-Spiele Die UEFA hatte die Übertragungsrechte ab der Saison 2021/22 neu ausgeschrieben, wobei die Interessenten auf verschiedene Pakte bieten konnten. Wie DWDL.de berichtet, hat sich Amazon die Rechte an Paket A1 gesichert, das die Topspiele der Champions League am Dienstagabend beinhaltet. DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE  Gegenüber DWDL.de bestätigt Alex Green, Geschäftsführer Prime Video Sport Europa, den Deal: "Wir freuen uns auf die UEFA Champions League, einen der prestigeträchtigsten Klub-Wettbewerbe der Welt. Wir sind begeistert, unseren Kunden in Deutschland ab 2021 die Topspiele am Dienstag zeigen zu können." Angeboten wurden eine Vielzahl von Rechte-Paketen. Neben mehreren Paketen für Live-Übertragungen konnte auch für zeitnahe Zusammenfassungen nach Abpfiff sowie erstmals einzig für das Endspiel geboten werden. Wer neben Amazon Prime Video die weiteren Champions League-Rechte erworben hat, ist noch nicht bekannt.
>> mehr lesen

Neue Details zu Witsels Treppensturz (Tue, 10 Dec 2019)
Borussia Dortmund muss im Jahres-Endspurt auf Axel Witsel verzichten. Der Belgier zog sich bei einem "häuslichen Unfall" eine Gesichtsverletzung zu und wird für den Rest des Jahres ausfallen. Das gab der BVB am Montag bekannt. Witsel fällt Treppe hinunter Wie die Bild berichtet, zog sich der Belgier die Verletzungen bei einem Treppensturz im eigenen Haus zu. Dabei soll sich der BVB-Profi an das Treppenschutz-Gitter für seine beiden Töchter angelehnt haben. Dieses war aber wohl nicht geschlossen und der 30-Jährige fiel kopfüber die Treppe hinunter.  Er habe sich demnach unter anderem das Nasenbein gebrochen, weitere Verletzungen in Mund und Gesicht erlitten. Der Mittelfeldspieler wurde in der Mund- und Gesichts-Chirurgie des Klinikzentrums Nord "erfolgreich operiert und konnte das Krankenhaus schon wieder verlassen", teilte der Klub mit. Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE Favre: Witsel ist wieder zu Hause Witsel, wichtiger Taktgeber der Mannschaft, verpasst somit neben dem Gruppenfinale der Champions League gegen Slavia Prag am Dienstag (Champions League: Borussia Dortmund - Slavia Prag ab 21:00 Uhr im LIVETICKER) auch die Ligaspiele beim FSV Mainz 05, gegen RB Leipzig und bei der TSG Hoffenheim. "Er fehlt bis zum Ende der Hinrunde. Es gibt aber auch eine gute Nachricht: Er ist schon wieder zu Hause", sagte BVB-Coach Lucien Favre auf der Pressekonferenz vor der Partie gegen Prag. "Er war im Krankenhaus auf der Intensivstation", ergänzte er, verriet jedoch nicht konkret, wie er Witsel ersetzen möchte. Der belgische Mittelfeldmann hatte in dieser Spielzeit lediglich beim 1:3 bei Union Berlin gefehlt. 
>> mehr lesen