Garmischer Tagblatt vom 21.04.2015
Garmischer Tagblatt vom 21.04.2015

Garmischer Tagblatt vom 04.04.2015
Garmischer Tagblatt vom 04.04.2015

Garmischer Tagblatt vom 24.09.2014
Garmischer Tagblatt vom 24.09.2014

Garmischer Tagblatt vom 07.08.2014
Garmischer Tagblatt vom 07.08.2014
Garmischer Tagblatt vom 23.06.2014
Garmischer Tagblatt vom 23.06.2014




hier finden Sie weitere Infos zum FCG
hier finden Sie weitere Infos zum FCG

Fußball

Hecking nimmt Hazard in Schutz (Do, 25 Apr 2019)
Trainer Dieter Hecking vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat Angreifer Thorgan Hazard gegen Kritik in Schutz genommen. "Wir brauchen mehr Torgefahr. Da ist nicht nur Hazard gefordert. Die ausbaufähige Torausbeute in der Rückrunde nur an ihm festzumachen, ist mir zu billig", sagte der scheidende Coach der Fohlen. Am Samstag tritt die Borussia beim abstiegsbedrohten Traditionsklub VfB Stuttgart an, der vom neuen Interimscoach Nico Willig betreut wird. Hecking: "Unsere Erkenntnisse, was die Spielweise des VfB angeht, sind auch noch nicht bei hundert Prozent. Der neue Trainer will sicher seine Spielidee einbringen und der Trainerwechsel wird bestimmt im mentalen Bereich was bewirken. Darauf müssen wir uns einstellen." (Bundesliga: VfB Stuttgart - Borussia Mönchengladbach, Samstag ab 18:30 Uhr im LIVETICKER) Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Mönchengladbach bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE Hecking freut sich auf die letzten Saisonspiele   Den Rest-Spielplan bewertet Hecking positiv. "Es ist schön, dass wir an allen vier verbleibenden Spieltagen Spiele haben, bei denen es für beide Kontrahenten noch um etwas geht. Das werden spannende Spiele", betonte der Gladbacher Trainer. Aber keine Partie werde "ein Selbstläufer", so Hecking.
>> mehr lesen

Preetz spricht über Umbruch im Sommer (Thu, 25 Apr 2019)
Manager Michael Preetz will im Sommer einen großen Umbruch im Kader von Hertha BSC vermeiden. "Es wird wieder unser Bestreben sein, den Kader im Kern zusammenzuhalten. Wir haben nicht vor, viele Spieler abzugeben", sagte Preetz vor dem Gastspiel bei Eintracht Frankfurt am Samstag. (Bundesliga: Eintracht Frankfurt - Hertha BSC, Samstag, ab 15:30 Uhr im LIVETICKER)  Zugleich wolle man schauen, "dass wir uns punktuell verstärken können. Wir haben einen langen Sommer vor uns", sagte Preetz. Schlüsselspieler wie der derzeit verletzte Niklas Stark oder Valentino Lazaro sollen sich in den Fokus mehrerer Top-Klubs gespielt haben. Die Zukunft von Liverpool-Leihgabe Marko Grujic ist ungewiss. Trainersuche läuft auf Hochtouren  Fest steht bereits, dass Pal Dardai sein Amt als Cheftrainer nach der laufenden Spielzeit aufgibt. Die Suche nach einem Nachfolger ist im vollen Gange. Die Personalplanungen liefen "auf allen Ebenen auf Hochtouren", sagte Preetz. Jetzt das aktuelle Trikot von Hertha BSC bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE Den kommenden Gegner Frankfurt lobte der frühere Torjäger, die Eintracht spiele eine "außergewöhnliche Spielzeit".
>> mehr lesen